Type and press Enter.

Zusammenarbeit mit der Teilzeitnomadin Travellingcarola

Sind Sie oder bist du an einer Zusammenarbeit mit Travellingcarola interessiert? Das trifft sich gut. Auch ich freue mich über spannende Kooperationen mit Mehrwert für alle Beteiligten.

Hinter den Kulissen

Seit Herbst 2016 liefert travellingcarola Anregungen, wie und wo man Reisefieber oder Fernweh erfolgreich kuriert. Travellingcarola ist eine Teilzeitnomadin. Sämtliche Ausflüge und Reisen sowie das Schreiben der dazugehörigen Blogartikel organisiert sie rund um ihre zweite Leidenschaft, ihren Fulltime-Job.

Reiseziele, Reisearten und Themen

Neben zwei bis drei Fernreisen pro Jahr, berichtet travellingcarola vor allem über Kurz- und Städtereisen in Europa sowie Ausflüge innerhalb der Schweiz und ins benachbarte Ausland. Der Blog ist ein aktuelles und persönliches Reisetagebuch. travellingcarola teilt ihre persönlichen Erfahrungen und gibt praktische Tipps für die Vorbereitung einer Reise oder vor Ort. Fotos haben im Blog einen grossen Stellenwert. Neue Beiträge gibt es — sofern travellingcarola nicht gerade länger unterwegs ist — alle zehn Tage.

Oftmals ist travellingcarola Solo-Traveller. Sie mag aber auch Aktivreisen (Wandern, Radfahren, Segeln, Skifahren, Skaten und sonstige Abenteuer) in der Gruppe. Wellness und Kulinarisches (Foodtours) dürfen ebenfalls nicht fehlen. travellingcarola liebt das Fliegen, sammelt Meilen und übernachtet gerne in authentischen Unterkünften im sogenannten «gehobenen Segment». Beiträge über reine Strandurlaube und Kreuzfahrten gibt es auf travellingcarola nicht.

travellingcarola thematisiert sowohl Nachhaltigkeit als auch die negativen Seiten des Reisens (Overtourism, die Sache mit Geheimtipps, Touristenströme in Entwicklungsländer oder den katastrophalen ökologische Fußabdruck) und ist deshalb nicht immer nur euphorisch, sondern legt die rosarote Brille einer Reisenden immer wieder einmal ab.

Weitere Informationen zu Zielgruppe und aktuelle Zahlen (Analytics und Social Media) können Sie in meinen Mediakit nachlesen.

Mögliche Arten einer Zusammenarbeit

  • Gesponserte Beiträge auf Blog und Social Media, Thema, Anzahl der Wörter und NonFollow-Links nach Absprache
  • Teilnahme an bezahlten Medien- und Bloggerreisen (Kurzfristige Anfragen kann ich aufgrund meiner beruflichen Situation nur schwer berücksichtigen.)
  • Content Creation (Fotos und Artikel für Webseiten, Blogs oder Social Media Kanäle)
  • … oder Sie haben andere Ideen – ich bin gespannt!

Grundsätze für die Zusammenarbeit

  • Kooperationen werden von mir immer gekennzeichnet und im Blogpost erwähnt.
  • Ich arbeite nur mit Unternehmen zusammen, die mich persönlich überzeugen, hinter denen ich 100% stehen kann und die ich auch meinen Freunden weiterempfehlen würde.
  • Ich berichte ausschließlich über Produkte und Dienstleistungen, die in direktem Zusammenhang mit Reisen oder Fotografie stehen (Hotels, Flüge, Ausflüge und Touren, Mietauto, Foodtours, Kochkurse im Ausland, Reisegepäck, Vorteilskarten oder «Travelcards», Fotobücher, Kameras, …), die zu meinem Reisestil passen und nicht meinen Grundsätzen zur Nachhaltigkeit widersprechen. Anderweitige Anfragen nehem ich nicht an.
  • Längerfristige Partnerschaften werden bevorzugt.

Gastbeiträge

Gerne veröffentliche ich einen Gastbeitrag auf travellingcarola.com. Selbstverständlich sollten die Beiträge zu meinen anderen Inhalten und Themen passen. Die Schwerpunkte meines Blogs lassen sich gut über Schlagwörter und Kategorien erkennen. Gerne könnt ihr eigene Projekte und Unternehmungen vorstellen, an reinen Werbepots bin ich jedoch nicht interessiert. Die genauen Bedingungen für einen Gastbeitrag findest du im Dokument Gastbeitrag.

Send this to a friend

Hallo, das könnte dich interessieren: Zusammenarbeit mit der Teilzeitnomadin Travellingcarola! Hier ist der Link: https://travellingcarola.com/zusammenarbeit/