Blogparade: City-Silvester, die besten Städte für den Jahreswechsel

Städtereisen
Seit Jahren verbringe ich den Jahreswechsel irgendwo im Ausland, am liebsten in einer großen Metropole. City-Silvester bedeutet für mich Sightseeing und Feierlichkeiten miteinander zu verbinden. Dabei kommt es nicht so sehr darauf an, was im Vordergrund steht.
Ein kleiner Rückblick auf meine letzten City-Silvester
Wien
Wien ist bereits zur Weihnachtszeit eine Augenweide und die vielen Weihnachtsmärkte laden zum Flanieren ein. Zu Silvester haben alle großen Märkte noch geöffnet und es gibt wirklich überall Glühwein und Punsch. Das jährliche Highlight ist der Silvesterpfad. Immer am 31. Dezember verwandelt sich die Wiener Altstadt zur Partymeile. Von 14:00 bis 02:00 Uhr gibt es auf den verschiedenen Bühnen jede Menge Unterhaltung und ein großes Feuerwerk. Die österreichische Hauptstadt bietet so viele Sehenswürdigkeiten, dass einem bestimmt nicht langweilig wird.

Edingburgh

Schottland feiert am 31. Dezember Hogmanay. Eine der größten Neujahrsfeierlichkeiten findet in Edinburgh statt. Ganze drei Tage lang wird am Hogmanay in Edinburgh mit der Torchlight-Procession, der Streetparty, am Concert in the Gardens und anderen Anlässen gefeiert. Mit einem erfrischenden Bad im Forth begrüßt man dann am 1. Januar das neue Jahr. Und auch sonst gibt es in Edinburg natürlich ganz viel zu erleben.

Lissabon
Lissabon ist keine typische Destination für Silvester. Die Metropole am Tejo ist jedoch zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Hier kann man mit Ginjinha auf das neue Jahr anstoßen, am Praça do Comércio verschiedenen Konzerten beiwohnen und im Bairro Alto bis in die Morgenstunden feiern. Am ersten Tag des neuen Jahres geht es eher beschaulich zu und her.
Hongkong
Schließlich führte mich die letztjährige Reise zum Jahreswechsel nach Hongkong. Obwohl in China das chinesische Neujahr wesentlich wichtiger ist, gibt es am 31. Dezember ein großes Feuerwerk im Victoria Harbour, Dinner-Cruises, öffentliche Countdowns diverse Partys in angesagten Clubs, Hotels und Rooftop-Bars. Selbstverständlich wird auch an der Partymeile am Lan Kwai Fon bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Besonders eindrücklich ist es, das neue Jahr am Victoria Peak zu begrüssen.
In welcher Stadt verbringst du Silvester? Erzähle mir von deinem schönsten, aufregendsten, spannendsten, lustigsten oder außergewöhnlichsten City-Silvester oder deinen Plänen für den Jahreswechsel.

Aufruf zur Blogparade: City-Silvester, die besten Städte für den Jahreswechsel
Zeitraum

Die Blogparade läuft von 23. November 2017 bis 10. Februar 2018

Teilnahme und Ablauf
  1. Veröffentlicht einen Beitrag zum Thema «City-Silvester» auf eurem Blog.
  2. Erwähnt im Beitrag, dass ihr an meiner Blogparade teilnehmt. Verlinkt auf diesen Blogpost. Gerne könnt ihr dazu auch Beiträgen zu Silvester-Städtereisen aus den vergangenen Jahren ergänzen.
  3. Kommentiert diesen Beitrag und hinterlasst mir einen Link zu eurem Post.
  4. Wer keinen eigenen Blog hat, darf gerne auch hier einen Gastartikel (travellingcarola Gastbeitrag) veröffentlichen.
  5. Im Februar, nach Ende der Blogparade, fasse ich alle teilnehmenden Beiträge in einem eigenen Post zusammen, verlinke nochmals eure Blogs und bewerbe alles auf meinen Social-Media-Kanälen.
Ein paar Fragen oder Ideen
  • Feierst du Silvester gerne unterwegs und in einer Stadt?
  • Bist du eine Partymaus oder bevorzugst du eher den stillen Jahreswechsel?
  • War vielleicht der Tag vor oder nach Silvester besser als der Jahreswechsel selbst?
  • In welcher Stadt im In- oder Ausland lässt es sich gut feiern?
  • Wo ist der Jahreswechsel besonders stimmungsvoll?
  • Welche Stadt bietet ein tolles Rahmenprogramm?
  • Wo ist Silvester so ganz anders, als wir das gewöhnt sind?
  • Welche besonderen Bräuche und Rituale gibt es in dieser Stadt?
  • Was kann man in der Stadt sonst noch unternehmen?
  • Waren deine Erwartungen vielleicht zu hoch? Warst du enttäuscht?
  • Was sind deine Pläne für eine bevorstehende Reise?

Ich freue mich auf deine Beiträge zum Thema City-Silvester und weitere Anregungen für Reisen zum Jahreswechsel.

Aufruf Blogparade City-Silvester

SCHLAGWÖRTER
DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN
12 Kommentare
  1. Antworten

    Ria

    9. Dezember 2017

    Hallo Carola,
    ich hab etwas zu Silvester in Bratislava geschrieben: https://www.riaontour.de/st%C3%A4dtereise-silvester-wohin-verreisen-bratislava-slowakei-europa/
    Liebe Grüße
    Ria

    • Antworten

      travellingcarola

      16. Dezember 2017

      Liebe Ria, ich danke dir ganz herzlich für deine Zeilen und fürs Folgen auf allen Kanälen. Mein letzter Besuch in Bratislava liegt schon ein Weilchen zurück. Ich habe die Stadt im Herbst besucht und sie in ganz guter Erinnerung. Vielleicht werde ich auch einmal Silvester dort verbringen. Dein Bericht macht auf alle Fälle Lust dazu. Ich wünsche dir jetzt schon einen ganz tollen Rutsch ins Jahr 2018! Carola

  2. Antworten

    Regina

    31. Dezember 2017

    Liebe Carola,
    wie sooft im Leben, bin ich durch Zufall zu deiner Blogparade gekommen. Ich habe vor einiger Zeit einen Artikel zum Silvester in Brisbane – Australien geschrieben. Damit nehme ich gerne an deiner Blogparade teil.
    Freue mich, dabei zu sein.

    LG Regina

    • Antworten

      Regina

      31. Dezember 2017

      Hab ich doch tatsächlich den Link vergessen 🙂
      https://dastoa.com/de/places/australia/south-brisbane/silvester-an-der-south-bank-in-brisbane/

      • Antworten

        travellingcarola

        31. Dezember 2017

        Liebe Regina, vielen Dank für deinen Beitrag. Ich finde Städte abseits der üblichen Mainstream-Destinationen immer sehr spannend. Auf die Idee Silvester in Brisbane zu verbringen, wäre ich ohne diesen Bericht vermutlich nicht gekommen. Gerade eben habe ich mit Bekannten gesprochen, die auch vor zwei Jahren in Sidney waren und sich ab 12:00 Uhr mittags den Platz gesichert haben. Auf alle Fälle guten Rutsch und alles Gute für 2018! Carola

  3. Antworten

    Kasia

    7. Januar 2018

    Mit dem Beitrag „Wer hat Schiss vor der Polizei? – eine Silvesternacht in Warschau“ (http://stefan-taege.de/kasia/2018/01/04/wer-hat-schiss-vor-der-polizei-silvester-in-warschau/) nehme ich teil an deiner Blogparade: „City-Silvester, die besten Städte zum Jahreswechsel“.

    • Antworten

      travellingcarola

      7. Januar 2018

      Liebe Kasia, vielen Dank für deinen Beitrag zu meiner Blogparade. So ein Silvesterabend in Warschau scheint spannend zu sein, vor allem, wenn einem die Polizeipräsenz etwas ungewöhnlich vorkommt ;-).
      Ich wünsche dir alles Gute für 2018 und die bevorstehende Reise nach Namibia.

  4. Antworten

    Michelle

    11. Januar 2018

    Liebe Carola 🙂
    Auch ich habe meinen Silvester-Beitrag angepasst und erzähle über mein Silvester in Singapur:
    https://gowhereyourhearttellsyoutogo.wordpress.com/2018/01/03/silvester-in-singapur/

    Liebe Grüße aus Singapur!
    Michelle

    • Antworten

      travellingcarola

      11. Januar 2018

      Liebe Michelle, danke für deinen Beitrag. Ich mag Singapur und habe immer gedacht, dass Transport und ÖV dort recht gut funktionieren. Tut mir echt Leid für dich, dass das Wetter nicht mitgespielt hat du du so eine Heimfahrt mit Hindernissen hattest. In diesem Sinne wünsche ich dir, dass 2018 nur mit tollen Reisemomenten für dich aufwartet.

      • Antworten

        Michelle

        11. Januar 2018

        Liebe Carola,

        ja tagsüber ist das auch wunderbar und alles kein Problem von a nach b zu kommen.
        Aber die MRT fährt ab 23:30/00:00 Uhr nicht mehr. Busse ebenso. Und wenn an Silvester mehrere Millionen an Menschen durch Singapur wollen, dann wundert mich das nicht. War doof, aber muss man auch mal erlebt haben :’D

ANTWORT HINTERLASSEN

Send this to a friend

Hallo, das könnte dich interessieren: Blogparade: City-Silvester, die besten Städte für den Jahreswechsel! Hier ist der Link: http://travellingcarola.com/blogparade-city-silvester/